Vorlage
Adresse
Landmaschinenstation
Eglisau AG
Alte Landstrasse 20
8193 Eglisau
Tel.: 044 867 05 24
Fax: 044 867 06 47
landmaschinenstation@mails.ch
 
Öffnungszeiten
Mo bis Fr: 07.30 bis 12.00 Uhr
13.15 bis 17.30 Uhr
Sa: 08.00 bis 12.00 Uhr
Pikettdienst für Notfälle unter
Telefon 044 867 05 24



CSS ist valide!


Valid XHTML 1.0 Transitional


Neuigkeiten

Donnerstag 15. November 2018

29.11.–3.12.2018: AGRAMA 2018 – Schweizer Fachmesse für Landtechnik in Bern

AGRAMA – Schweizer Fachmesse für Landtechnik

Besuchen Sie uns an der Agrama! 29. November bis 3. Dezember 2018, 09:00 bis 17:00 Uhr. Unser...

Freitag 19. Oktober 2018

19.-21.10.2018: Pöttinger an der Herbstmesse Birmenstorf

Liebe Kunden, besuchen Sie uns an der Herbstmesse in Birmenstorf (Kanton Aargau) vom 19. bis 21....

Montag 24. September 2018

Der Werkbetrieb ist neu umweltfreundlich und leise unterwegs

Der Toyota Hilux wurde vor 15 ½ Jahren für das Gemeindewerk angeschafft. Im Sommer als...

Neuigkeiten

Montag 24. September 2018

Der Werkbetrieb ist neu umweltfreundlich und leise unterwegs

Der Toyota Hilux wurde vor 15 ½ Jahren für das Gemeindewerk angeschafft. Im Sommer als Transportfahrzeug und im Winter zum Salzen der Gemeindestrassen benutzt. In den letzten Jahren wurde das Fahrzeug für den Gartenunterhalt eingesetzt. Das Auto ist jetzt in einem Alter, dass sich Reparaturen häufen und müsste auch wieder geprüft werden. Es wurde daher entschieden das Fahrzeug zu ersetzen.

Bei der Evaluation für ein neues Transportfahrzeug, wurde bewusst auf die neue umweltfreundliche Elektrotechnik gesetzt. Bei den Testfahrten erwies sich das Elektrotransportfahrzeug von Goupil als hervorragende Alternative zu den handelsüblichen Kippfahrzeugen mit Brennstoffmotoren.  Das erworbene Fahrzeug wird durch die neueste Motorentechnologie angetrieben. Die benötigte Elektroenergie wird durch ein Litium-ionen Akkupaket zur Verfügung gestellt. Mit einer maximalen Geschwindigkeit von 45 km/h und einen Durchschnittsreichweite von 60 km können die Aufgaben der Unterhaltstruppe „Grünflächen“ perfekt ausgeführt werden.  Als Besonderheit wurde das Fahrzeug mit einem zusätzlichen Staukasten hinter der Kabine und einer Aluminium-Kippbrücke ausgestattet. Zudem verfügt das Fahrzeug über einen engen Wenderadius, welcher nur bei Kommunalfahrzeugen erhältlich ist.  Geliefert wurde der Goupil 5 durch Bruno Näf, Landmaschinenstation in Eglisau der sich als perfekter Lieferant erwies.

Wenn Sie in Zukunft eine Tramglocke hören, ist dies nicht eine neue Eisenbahn, sondern das neue Elektrotransportfahrzeug der Grünflächenpflege.

Wir danken der Gemeinde und dem Gemeinderat für die Beschaffung vom neuen Fahrzeug.
Werkbetrieb Eglisau Ueli Baur